9. Oktober, 2020

Informationen und Hilfestellungen zur Quellensteuer-Revision 2021

Per 1. Januar 2021 ändert sich die Quellensteuer. Grund sind diverse Gerichtsurteile wegen Ungleichbehandlungen von Schweizer und EU-Bürgern. Ziel dieser Revision ist es, solche allfälligen Diskriminierungen zu eliminieren und im gleichen «Aufwisch» auch kantonale Unterschiede zu beseitigen. Mehr...

Besuchen Sie unsere weiteren News ...

Steuerstrafrecht bleibt unangetastet

Der Bundesrat hat am 04. November 2015 beschlossen vorerst auf die geplante Revision des Steuerstrafrechtes zu verzichten.

Artikel lesen